Firma BEMOBILE: HISTORIE

BEMOBIL - ÜBER UNS

2004...Firmengründung von Berndt Elektromobile durch Thomas Berndt als Einzelunternehmen in der Äußeren Ladenstraße in Bautzen...Das Unternehmen vertreibt Elektromobile und das entsprechende Zubehör...erstklassige Qualität, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ein kompetenter Service bilden das Markenzeichen der Firma...

2005 - 2008...Liftsysteme für Menschen mit Handicap als neues Geschäftsfeld...Erweiterung des Produkt- und Servicepaketes...Beratung, Vertrieb und Montage von Treppenliften, Hebe- und Plattformliften für Rollstuhlfahrer sowie von Badewannenliften in verschiedenen Ausführungen...Neuer Firmenauftritt unter Berndt Mobilitätsprodukte...

2009...Umzug in die neuen Geschäftsräume auf der Äußeren Lauenstraße in Bautzen...zum Personal zählen 7 motivierte Mitarbeiter...Ergänzung des Produktportfolios durch Behindertenaufzüge für den Innen- oder Außenbereich...

2010 bis heute...Einführung der Marke BEMOBIL...Liftsysteme sind Hauptgeschäftsfeld von BEMOBIL...Deckenlifte als Sitz- und Rollstuhlvariante kommen hinzu...BEMOBIL ist Komplettanbieter...ca. 1500 Anlagen wurden installiert...das Unternehmen beschäftigt 28 Mitarbeiter im Innen- und Außendienst...

 

liftunion.jpg

Vorteile der Liftunion

  • über 7 Servicestandorte - auch in Ihrer Nähe
  • einzigartige Produktvielfalt durch unsere Herstellerunabhängigkeit
  • nur herstellerzertifizierte Fachbetriebe
  • mit geschultem Montage- und Servicepersonal
  • kompetente Beratung & fachgerechter Einbau und schneller Service zu günstigen Konditionen
  • alle Liftsysteme entsprechen dem deutschen und europäischen Sicherheits- und Qualitätsstandart
  • Synergieeffekte bei der Auswahl und Beschaffung von Produkten 


Unsere Leistungen

  • kostenlose und individuelle Erstberatung im Geschäft bzw. vor Ort
  • kostenloses Aufmaß der Treppe bzw. des Gebäudebereiches inkl. Angebot
  • Markenprodukte mit ausgezeichneter Qualität
  • schnelle und saubere Montage Ihres Liftsystemn
  • breite Auswahl an Lösungen durch abgestimmtes Produktportfolio
  • 24 Stunden Reparaturservice in unserem Vertriebsgebiet
  • jährlicher Wartungsservice
  • Lagerhaltung bei Standartartikeln


Wichtige Informationen

Zuschüsse: laut Pflegegesetz ist ein Zuschuss in Höhe von 4.000,00 EUR durch Ihre Krankenkasse bei einer Pflegestufe (PS I,II oder III) und ärztlicher Verordnung grundsätzlich möglich. Dies gilt im Übrigen für JEDE im Haushalt lebende Person und wird demzufolge nicht auf eine Person begrenzt.

Förderung / zinsgünstige Darlehen: es gibt keine Förderung für Ihr Liftsystem. Wir verweisen jedoch auf einige Bundesländer (z.Bsp. Brandenburg), in denen über die Landesbanken spezielle Förderprogramme für barrierefreie Zugänge oder behindertengerechte Wohnraumanpassungen aufgelegt wurden. Weitere Möglichkeiten bieten entsprechende Stiftungen oder Verbände, die gewisse Umbaumaßnahmen zur Verbesserung der Lebenssituation unterstützen.